Fluglärm und seine Auswirkungen: Was du wissen solltest

Fluglärm und seine Auswirkungen: Was du wissen solltest

Der Himmel über uns wird immer belebter. Aber was genau verursacht den Fluglärm? Welche Auswirkungen hat er auf unsere Gesundheit und was wird unternommen, um ihn zu reduzieren? Wir schauen uns das heute genauer an.

0. [Ratgeber Video] Fluglärm & seine Auswirkungen - Das solltest du wissen!

In unserem Ratgeber Video zum Thema Fluglärm erfahrt ihr alles, was ihr zu diesem Thema wissen solltet und wie ihr Euer Gehör schützen könnt.

1. Arten von Fluglärm

Fluglaerm - Betroffenere Anwohner
Select an Image

Fluglärm hat viele Gesichter. Hier sind die wichtigsten Quellen:

1.1 Lärm durch Strahltriebwerke:

Lärm durch Strahltriebwerke
Select an Image

Das Dröhnen, das du beim Start und der Landung eines Flugzeugs hörst, kommt hauptsächlich von seinen Strahltriebwerken.

1.2 Überschallknall:

Überschallknall beim Durchbrechen der Schallmauer erzeugt Fluglärm
Select an Image

Wenn Flugzeuge die Schallmauer durchbrechen, entsteht ein lauter Knall, bekannt als "sonic boom" oder Überschallknall. Zwar fliegen Verkehrsflugzeuge unterhalb der Schallgeschwindigkeit. Militärjets durchbrechen jedoch regelmäßig die Schallmauer, wodurch ein extrem lauter Knall entsteht, der für Anwohner belastend sein kann.

1.3 Fluglärm durch Luftströmung außerhalb der Triebwerke:

Fluglärm durch Luftströmung an Tragflächen und Rumpf
Select an Image

Auch die Luft, die über Flügel und Rumpf strömt, erzeugt Geräusche.

1.4 Lärmemission durch Motorgeräusche bei Propellermaschinen:

Fluglärm durch Rotor bei Hubschrauber
Select an Image

Kleinere Flugzeuge mit Propellern sowie Hubschrauber erzeugen Lärm durch den Motor und die Propeller- / Rotorbewegungen.

2. Gesundheitliche Auswirkungen von Fluglärm

Fluglärm - gesundheitliche Folgen
Select an Image

Fluglärm beeinflusst unsere Gesundheit sowohl psychisch als auch physisch:

2.1 Psychisch: 

psychische Belsatung durch Fluglärm z b Schlafstörungen
Select an Image

Der Lärm kann zu Stress und Schlafstörungen führen, was wiederum andere Gesundheitsprobleme wie Depressionen begünstigen kann.

2.2 Physisch

Herz Kreislauferkrankungen und Bluthochdruck durch Fluglärm
Select an Image

Wenn du über längere Zeit Fluglärm ausgesetzt bist, kann das zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Bluthochdruck führen.

3. Was wird gegen Fluglärm unternommen?

Fluglärm - Welche Maßnahmen seitens der Behörden gibt es
Select an Image

Flughafenbetreiber und Behörden sind aktiv:

3.1 Anflug- und Abflugverfahren:

Fluglärm durch moderne Anflug-und Abflugverfahren mindern
Select an Image

Moderne Methoden ermöglichen es Flugzeugen, steiler zu starten und zu landen, um den Lärm zu begrenzen.

3.2 Anfluggleitwinkel:

Anflugleitwinkel ändern gegen Fluglärm
Select an Image

Ein steilerer Winkel beim Landen hilft, besiedelte Gebiete zu umgehen.

3.3 Flugrouten:

Flugrouten so legen dass Fluglärm vermindert wird
Select an Image

Man legt sie oft so fest, dass sie über weniger dichte Gebiete führen.

3.4 Lärmschutzbereiche:

Lärmschutzbereiche gegen Fluglärm
Select an Image

Hier gelten strengere Bauvorschriften und es gibt Entschädigungen für die Bewohner dieser Bereiche.

3.5 Baulicher Lärmschutz:

Baulicher Lärmschutz gegen Fluglärm
Select an Image

Dazu zählen Lärmschutzwände oder schallisolierende Materialien.

3.6 Nachtflugverbot:

Nachtflugverbot gegen Fluglärm
Select an Image

Einige Flughäfen beschränken Flüge in der Nacht.

4. Was kannst du selbst tun?

Schlafgehörschutz hilft gegen Fluglärm in der Nacht
Select an Image

So kannst du Dir helfen, wenn du in der Nähe eines Flughafens lebst:

4.1 Investiere in schallisolierende Fenster und Türen:

Schallisolierte Fenster gegen Fluglärm
Select an Image

Sie können den Lärmpegel drinnen erheblich reduzieren.

4.2 Nutze Ohrstöpsel zum Schlafen

Um trotz Fluglärm während der Schlafenszeit Erholung zu finden, empfiehlt sich das Tragen von Schlafgehörschutz. Solltest du im Home Office arbeiten, kann es sich zudem lohnen, während der Arbeitszeit auch Ohrstöpsel gegen Bürolärm zu tragen.

4.3 Positioniere dein Schlafzimmer klug:

Schlafzimmer an ruhigem Ort in der Wohnung einrichten
Select an Image

Am besten auf der vom Flughafen abgewandten Seite deines Zuhauses.

4.4 Überlege, eine Lärmschutzwand zu bauen:

Lärmschutzwand bauen
Select an Image

Wenn du einen Garten hast, kann das eine Überlegung wert sein.

5. Fluglärm-Hotspots - die am stärksten Betroffenen Regionen in Deutschland

Fluglärm Deutschland
Select an Image

Deutschland beheimatet einige der verkehrsreichsten Flughäfen Europas. Da ist es nicht verwunderlich, dass Fluglärm in bestimmten Regionen ein heiß diskutiertes Thema ist. Hier sind einige der am stärksten betroffenen Gebiete:

5.1 Frankfurt am Main:

Der Flughafen Frankfurt ist der größte in Deutschland und einer der verkehrsreichsten in Europa. Insbesondere die Regionen im Süden und Westen des Flughafens, wie zum Beispiel Kelsterbach, sind stark vom Fluglärm betroffen.

In unserem Blogbeitrag zum Thema Fluglärm durch den Flughafen Frankfurt - FRA kannst du dich noch weiter zum Thema belesen.

5.2 Berlin (BER):

Mit der Inbetriebnahme des Flughafens BER hat sich die Lärmbelastung für einige Regionen in und um Berlin verändert. Ortschaften südlich des Flughafens, wie etwa Schönefeld oder Eichwalde, bekommen dies zu spüren.  In unserem Blogbeitrag zum Thema Fluglärm durch den Flughafen BER - Berlin Brandenburg findest du noch mehr Infos.  

5.3 Düsseldorf:

Als drittgrößter Verkehrsflughafen Deutschlands beeinflusst der Flughafen Düsseldorf besonders die westlichen und nördlichen Stadtteile, aber auch Orte wie Ratingen.

5.4 Leipzig/Halle:

Der Flughafen Leipzig/Halle ist besonders bekannt für seinen Frachtverkehr und wird von einigen der weltweit größten Logistikunternehmen genutzt. Dadurch herrscht hier, insbesondere in den Nachtstunden, ein erhöhtes Flugaufkommen. Dies kann für Anwohner, insbesondere in den nordwestlichen Regionen wie Schkeuditz, zu einer stärkeren Lärmbelastung führen. In unserem Blogbeitrag zum Thema Fluglärm durch den Flughafen LEJ Leipzig / Halle findest du noch mehr Infos.

5.5 München:

Der Flughafen München liegt etwas außerhalb, in der Nähe von Freising. Aber auch hier gibt es Anwohner, vor allem in den nördlichen Bereichen, die über Fluglärm klagen. Unser Blogbeitrag zum Thema Fluglärm in München bietet dir weiterführende Informationen zum Thema.

5.6 Hamburg:

Obwohl der Flughafen Hamburg mitten in der Stadt liegt, hat man durch verschiedene Maßnahmen versucht, die Lärmbelastung zu minimieren. Trotzdem sind einige Stadtteile im Norden und Westen, wie Fuhlsbüttel oder Langenhorn, stärker betroffen. Alles Infos zum Thema findest du in unserem Blogbeitrag zum Thema Fluglärm durch den Flughafen Hamburg HAM.

5.7 Köln:

Der Flughafen Köln/Bonn spielt sowohl für den Passagier- als auch für den Frachtverkehr eine zentrale Rolle. Ortschaften wie Porz oder Troisdorf können daher stärker vom Fluglärm betroffen sein. Ähnlich wie in Leipzig/Halle gibt es auch hier einen bedeutenden Anteil an Frachtverkehr, welcher für zusätzliche Flugbewegungen, auch nachts, sorgt. Unser Blogbeitrag zum Thema Fluglärm durch den Flughafen Köln - Bonn (CGN) bietet dir Informationen dazu, was du als Betroffener am Standort tun kannst.

5.8 Saarland:

Während das Saarland keinen internationalen Großflughafen besitzt, kann der Flugverkehr von nahegelegenen Flughäfen wie Saarbrücken oder Luxemburg dennoch spürbare Auswirkungen auf einige Regionen haben. Insbesondere in Grenznähe zu Luxemburg oder in der Einflugschneise von Saarbrücken können die Einwohner Lärmbelastungen erleben. In unserem Blogbeitrag zum Thema ziviler und militärischer Fluglärm im Saarland erfahrt ihr mehr.

6. Fazit

Fluglärm in Deutschland - Fazit
Select an Image

Fluglärm kann störend sein, aber es gibt sowohl Maßnahmen von offizieller Seite als auch Dinge, die du selbst tun kannst, um die Auswirkungen zu minimieren. Bleib informiert und nimm deine Ruhe selbst in die Hand!

Zurück zum Blog

Autor: Matthias Speck

Matthias ist Diplom - Betriebswirt und Bachelor of Engineering für Audiotechnik. Seit 2005 produziert und veröffentlicht er regelmäßig Musik. Er verfügt über Erfahrung als DJ und als Festival - Mitveranstalter. Dadurch kennt er die Anforderungen an wirksamen Gehörschutz auch aus der Praxis.